Lebensmittel vielleicht zu essen

LEBENSMITTEL          VORSICHTIG LEBENSMITTEL (In begrenzte Mengen)  
GEMÜSE

Stärkehaltige Gemüse

Erbsen

Kartoffeln

Kürbis (alle, außer Zucchini)

Mais (frisch und Bio)

Möhren

Pastinaken

Rote Bete

Süsse Kartoffeln

Topinambur

Yams

Yucca

FERMENTIERTES GEMÜSE

Mit vorsicht verwenden und nur wenn toleriert

Milchsäure fermentierte Gurken, Knoblauch, Kohl, Paprika, Rettich, Sauerkraut, Zwiebeln

(Die probiotischen Bakterien helfen im Kampf gegen den Pilz im Darm)

OBST (ROH)

Vorsichtig verwenden in Diätphase 2 und 3 und nur roh und wenn toleriert.

Apfel

Aprikose

Birnen

Grapefruit

Heidelbeere

Himbeeren

Pfirsich

STÄRKEHALTIGE HÜLSENFRÜCHTE

Erbsen (gelbe und grüne)

Rote und gelbe Linsen

ALLERGENE HÜLSENFRÜCHTE

Sojabohnen

Miso

Tamari

Tofu

Andere Sojaprodukten

GETREIDE UND KÖRNER

Glutenfrei, niedrige GI

Amarant

Buchweizen

Ganze Haferkörner (BIO)

Haferkleie (BIO) (sehr Nahrhaft und verbessert die Verdauung)

Weisser Quinoa

Roter Quinoa

Schwarzer Quinoa

Schwarzer langkörniger Wildreis

Teff

Glutenfrei, hohe GI

Vollkorn Hirse

alle anderen Reissorten

Maisgrütze (VORSICHTIG verwenden, nur in begrenzten Mengen und nur wenn es toleriert wird)

Glutenhältige Vollkorn

(allergene, nur verwenden wenn toleriert. Normalerweise wird Hafer am besten toleriert)

Vollkorn Gerste

Vollkorn Kamut

Vollkorn Dinkel

Vollkorn Roggen

(Vollkorn Pastaes von diesen)

GETRÄNKE

In Maßen verwenden und nur wenn toleriert.

Karotten und Rüben Saft

Kokos Milch (ungesüßt)

Mandelmilch (ungesüßt)

Kakao (BIO) (Vorsichtig verwenden und nur in begrenzten Mengen)

FLEISCH UND EIER

Schweinefleisch (nur wenn toleriert und nur reines, unverarbeitete, ungerauchte etc)

POTENZIELLE ALLERGENE

1-2 mal wöchentlich verwenden und nur wenn keine Symptome ausgelöst werden.

Schafe und Ziegen Joghurt

Schafe und Ziege Kefir

Kuhbutter und Sahne (Bio und in kleine Mengen wenn toleriert)

Kuh Kefir (Bio) (wenn toleriert)

(Milchprodukte aus Ziege und Schafe sind weniger allergen als Produkte aus Kuh)

Apfelessig (BIO)

Mayonnaise (BIO, ohne Brennweinessig)

Schwarzer Pfeffer

Carob-Pulver (Ersatz für Kakao)

Yacon Sirup (vorsichtig, nur in kleine Mengen)

Tamari oder Miso (BIO) 3 Jahre alt

Carob

Senf (BIO und ohne Brennweinessig)

Hefefreie Bouillon

Soja- und Kokosaminos

Carob

Schwarzer Pfeffer

Salz

Copyright © 2016-2017 | Candidapatient.de | Adresse/Returadresse: Langberger Weg 14 | D-24941 Flensburg | Deutschland | Tel: 0049 32 22 10 97 335